6 kinderfreundliche Hunderassen

23 Juli, 2018
Wenn du über Adoption nachdenkst, solltest du diesen Artikel nicht verpassen. Wenn du bereits einen Hund zu Hause hast, schau nach ob du ihn auf dieser Liste findest.

Wenn du Kinder hast, ist es vor dem Hundekauf wichtig zu wissen, welche Hunderassen besonders kinderfreundlich sind und sich normalerweise gut in einer Familie einleben. Wir stellen dir heute verschiedene kinderfreundliche Hunderassen vor, mit denen die ganze Familie viel Freude haben wird.

Wenn du über Adoption nachdenkst, solltest du diesen Artikel nicht verpassen. Wenn du bereits einen Hund zu Hause hast, schau nach ob du ihn auf dieser Liste findest.

6 kinderfreundliche Hunderassen

Kinder und Hunde lieben es, die ganze Zeit zu spielen. Die perfekte Kombination zu finden, wäre fabelhaft. Anschließend stellen wri dir verschiedene kinderfreundliche Hunderassen vor.

Labrador

Der Labrador ist ein sehr liebevoller Hund, besonders mit Kindern. Er ist voller Energie und sehr geduldig. Außerdem ist es ein sehr familiärer Hund, also wird er es genießen, von Kindern umgeben zu sein.

kinderfreundliche Hunderassen: Mädchen mit Labrador

Egal, was sie tun oder wie oft sie an seinen Ohren ziehen, der Labrador wird nie wütend. Was du aber wissen solltest ist, dass er ein großer Hund ist, der Platz braucht, um sich zu bewegen.

Beagle

Wenn dein Haus nicht groß genug für einen Labrador ist, ist der Beagle der Hund, nach dem du suchst. Sein Charakter und seine Persönlichkeit sind denen des Labradors ähnlich, mit dem Unterschied, dass er viel kleiner ist.

Er könnte sogar mehr Energie haben als deine Kinder. Sie sind jedoch leicht zu trainieren und sehr ruhig, obwohl sie eine Menge täglicher körperlicher Aktivität benötigen, um glücklich zu sein.

Boxer

Der Boxer ist sehr verspielt und liebt es, Spaß zu haben, was es deinen Kindern ermöglicht, vor ihm müde zu werden.

Zu betonen ist der schützende Instinkt des Boxers. Dieser Hund würde sein Leben geben, um das deines Kindes zu retten. Er wird dein Kind niemals verletzen, geschweige denn zulassen, dass jemand es verletzt.

Sie werden aggressiv, wenn sie ein Familienmitglied bedroht sehen.

Collie

Für Kinder ist ein Collie wie ein haariges Pferd. Er ist ein Schutz- und Wachhund, deine Kinder werden bei ihm sicher sein. Er wird Fremden nicht erlauben, sich ihnen zu nähern.

Darüber hinaus ist er ein sehr liebevoller, treuer und geduldiger Hund, perfekte Qualitäten, um von Kindern umgeben zu sein.

Bernhardiner

Trotz seiner Größe ist der Bernhardiner ein sehr ruhiger und friedlicher Hund. Zwar benötigt er viel Platz, doch er ist in zunehmendem Maße eine der meistgewählten Rassen als Haustier.

Sie sind sanftmütig, geduldig und leicht zu trainieren. Du könntest deine Kinder ohne Sorgen mit ihm allein lassen.

Deutscher Schäferhund

Wir denken immer an diese Rasse als einen Hund, der Dienste leistet. Aber die Wahrheit ist, dass dieser Hund sehr vielseitig ist. Der Deutsche Schäfer ist sehr gehorsam und kann einfach trainiert werden.

Schäferhunde sind ausgezeichnete Begleittiere und sie lieben es, bei Kindern zu sein. Wenn du ihn ein wenig trainierst, wird er dein Kind vor den Gefahren schützen und lernen, sich korrekt mit ihm zu verhalten.

Kleine Hunde

Zusätzlich zu all diesen Rassen kann jeder kleine Welpe mit richtiger Ausbildung, ob Rasse oder nicht, ideal sein, um bei Kindern zu sein. Unter den kleinen Hunden gibt es auch Hunderassen, die gut mit Kindern spielen.

kinderfreundliche Hunderassen

Es gibt Rassen, die etwas komplizierter sind, aber mit Geduld und Zuneigung kannst du deinem Haustier beibringen, sich mit deinen Kindern gut zu verhalten.

Es werden immer mehr Hunde ausgesetzt, eine der Ursachen der Aussetzung ist, wenn ein Baby nach Hause kommt. Tu es nicht, dein Hund wird dein Baby auf die gleiche Weise lieben, wie er dich liebt, gib ihm einfach Zeit und widme dich ihm. Du wirst sehen, dass er dich überraschen wird!

Vergiss nicht, dass du die Verantwortung übernommen hast, ihn bis zum Ende seiner Tage zu begleiten, als du ihn adoptiert hast …