10 Vorteile, eine Katze zu Hause zu haben

19 Juli, 2018
Ein Haustier zu Hause zu haben, ist wunderbar. Willst du nicht auch ein süßes Kätzchen adoptieren?

Sie sind schön, sauber und erfordern keine ständige Aufmerksamkeit. Dies sind nur einige der Gründe, warum es mehr und mehr Katzenliebhaber gibt. Wenn du noch nicht dazu entschlossen bist, eine zu adoptieren, empfehlen wir dir, den folgenden Artikel zu lesen, in dem wir dir sagen, welche Vorteile es hat, eine Katze zu Hause zu haben.

Was sind die Vorteile einer Katze zu Hause?

Ein Haustier zu Hause zu haben ist wunderbar. Aber jede Spezies ist anders und entspricht nicht immer unserer Persönlichkeit oder unseren Gewohnheiten. Wenn du darüber nachdenkst, ein Haustier zu haben, findest du hier ein paar Vorteile, die du hast, wenn du eine Katze zu Hause hast:

10 Vorteile eine Katze zu Hause zu haben - Katze auf Piano

1. Sie sind hygienisch

Katzen sind eines der saubersten Tiere, die es gibt … und unter den Haustieren zweifellos das hygienischste. Sie lecken sich ständig und waschen sich nach ihren Bedürfnissen, nachdem sie im Garten waren, nach dem Spielen oder sogar wenn sie jemand berührt hat.

Sie wird dir keine Arbeit in Bezug auf Sauberkeit machen … Sie wird auf sich selbst aufpassen! Aber du musst Behandlungen einhalten, um Flöhe und Zecken zu beseitigen.

2. Sie geben dir wahre Liebe

Obwohl gesagt wird, dass Katzen unabhängig und ungesellig sind, ist die Wahrheit, dass sie ihre Liebe in vielerlei Hinsicht ausdrücken und es lieben, gestreichelt zu werden. Die Beziehung, die wir mit Katzen haben, ist authentisch, intensiv und tief.

Vergiss nicht, dass Katzen sowohl emotional als auch spirituell eine Verbindung zu ihren Besitzern (oder zumindest einem Familienmitglied) aufbauen. Wenn eine Katze dich wählt, dann wirst du seine Lieblingsperson sein.

3. Sie verrichten ihre Bedürfnisse allein

Im Gegensatz zu Hunden musst du mit deiner Katze nicht spazieren gehen, da sie nur einen sauberes Katzenklo benötigt, um sich zu erleichtern. Das ist perfekt, wenn du für viele Stunden von zu Hause weg bist oder keine Zeit hast, mit deinem Haustier spazieren zu gehen. Sobald sie lernt, die spezielle Kiste zu benutzen, braucht sie nichts anderes mehr.

4. Sie sind leise

Auch wenn sie als kleine Kätzchen sehr energetisch sind (vor allem wegen ihrer Neugier), verbringen Katzen viel Zeit damit, zu schlafen, und wenn sie aufwachen, sind sie meist sehr friedlich. Sie können vor uns herlaufen, ohne dass wir es merken. Dies liegt an ihren weichen Pfoten.

Sie miauen nur, wenn sie hungrig oder gelangweilt sind. Aber sie werden zu keiner anderen Zeit des Tages ein Geräusch machen.

5. Sie passen sich kleinen Räumlichkeiten an

Dies ist einer der Hauptgründe, warum Menschen, die in Städten leben, Katzen als Haustiere wählen. Wenn du in einer kleinen Wohnung lebst … ist eine Katze perfekt für dich, weil sie nicht zu viel Platz zum Spielen, Frssen, Schlafen oder für ihr Katzenklo braucht.

6. Sie sind unabhängig

Dies kann ein Vorteil oder ein Nachteil sein. Die Autonomie der Katze wird jedoch von Menschen geschätzt, die viel reisen oder mehr als 8 Stunden am Tag arbeiten. Sie können morgens weggehen und nachts zurückkehren oder sogar einen Wochenendausflug machen, ohne sich Sorgen um ihre Katze machen zu müssen. Du brauchst nur einen Teller mit Futter, einen anderen mit Wasser und ein sauberes Katzenklo.

7. Sie verbessern unsere Gesundheit

Katzen bringen viele Vorteile für die Menschen, die mit ihnen leben. Es gibt Studien, die behaupten, dass sie die Fähigkeit haben, dich zu entspannen und Stress abzubauen. Wenn du mit deinem Haustier schläfst oder es umarmst, wird dein Blutdruck reduziert. Sie gleichen auch den Herzschlag und die Atmung aus.

8. Sie kommen gut mit Kindern und älteren Menschen aus

10 Vorteile eine Katze zu Hause zu haben - entspannte Katze

Wenn du kleine Kinder zuhause hast, ist die Katze ihr Begleiter für Abenteuer, besonders wenn du sie als Kätzchen adoptierst. Und für ältere Menschen sind sie die perfekte Gesellschaft. Weil sie nicht zu viel Aufmerksamkeit oder Pflege erfordern.

9. Sie sind die beste Therapie

Therapeuten und Psychologen sagen ihren Patienten, dass sie eine Katze adoptieren sollten, wenn sie sich einsam, deprimiert oder verzweifelt fühlen. Immer mehr Katzen helfen Autisten, miteinander zu kommunizieren, denn durch das Streicheln des Tieres erhöhen sie ihr Selbstvertrauen.

10. Der Spaß wird garantiert

Du kannst mit ihr spielen, wenn du von der Arbeit zurückkommst, unvergessliche Momente erleben, einen Partner für deine Freizeit haben … Dein Haustiger wird immer der Protagonist deiner lustigen Fotos und Videos sein. Wie du siehst, gibt es unendliche Vorteile, eine Katze zu Hause zu haben, denk nicht länger darüber nach.