Was du wissen solltest, bevor du einen Foxterrier adoptierst

01 Oktober, 2018
Einen Hund zu adoptieren, kann eine aufregende Aufgabe sein, aber wenn es eine Rasse ist, über die wir nicht viel wissen, kann das Zusammenleben zu einem Albtraum werden. Heute erfährst du alles, was du wissen musst, bevor du einen Foxterrier adoptierst.
 

Einen Hund zu adoptieren, kann eine aufregende Aufgabe sein, aber wenn es eine Rasse ist, über die wir nicht viel wissen, kann das Zusammenleben zu einem Albtraum werden. Heute erfährst du alles, was du wissen musst, bevor du einen Foxterrier adoptierst.

Bedenke Folgendes, bevor du einen Foxterrier adoptierst

Wie wir schon oft erwähnt haben, hat jede Rasse andere Bedürfnisse, obwohl sie alle auch Gemeinsamkeiten haben.

Innerhalb der Rassen gibt es allgemeine Persönlichkeitsmerkmale, auch wenn jedes Exemplar etwas anders ist. Nun gut, ein Foxterrier wird dir alles erzählen, was du berücksichtigen musst, bevor du ihn adoptierst.

Ich bin außergewöhnlich aktiv

Ja, eine der Haupteigenschaften dieser Rasse ist ihre Vitalität. Was bedeutet das?

Die Welpen werden alles zerbeißen, sie werden überall durchrennen und sie werden überall hochspringen; vielleicht findest du es zuerst lustig, aber du musst ihn erziehen, um ihm gleich von Anfang an zu zeigen, wer das Sagen hat.

Ich bin sehr anpassungsfähig

Dies ist ein großer Vorteil des Foxterriers. Sowohl aufgrund seiner Größe als auch seines Charakters ist er an jede Umgebung anpassungsfähig.

Also brauchst du dir keine Gedanken darüber machen. Egal ob du in der Stadt, auf dem Land, in einem großen oder in einem kleinen Haus wohnst, der Foxterrier ist für alle Lebensräume geeignet.

Ich habe ein schwieriges Fell

Das Fell des Foxterriers ist hart und schwierig. Es verknäult sich sehr leicht und deswegen ist es notwendig, ihn in einem professionellen Friseursalon pflegen zu lassen. Trimmen ist die beste Methode für ihn.

 

Dies ist eine zusätzliche Ausgabe, die du bedenken musst, bevor du einen Foxterrier adoptierst.

Der Foxterrier ist sehr aktiv

Ich brauche Bewegung, egal wie

Deinen Foxterrier wird es nicht kümmern, ob du müde bist oder ob du Lust hast rauszugehen oder nicht, er braucht Bewegung, egal wie.

Aufgrund seiner Vitalität und Nervosität sind lange Spaziergänge und sogar Jogging ungeheurer wichtig für seine Gesundheit.

Es ist ein idealer Hund, um dich beim Joggen oder Fahrradfahren zu begleiten.

Der Foxterrier wird sich nicht mit fünfminütigen Ausgängen zufrieden geben, um seine Bedürfnisse zu verrichten.

Er wird nach mehr verlangen, daher solltest du sicherstellen, dass du ihm die Zeit und Energie geben kannst, bevor du einen Foxterrier adoptierst.

Ich bin sehr selbständig

Dies ist eine weitere charakteristische Eigenschaft dieser Rasse. Er ist ein liebevoller Hund, sicher, aber nur wenn er will.

Er lässt dich merken, dass er niemanden braucht und er die Einsamkeit mag, aber es ist unmöglich, ihn loszuwerden, wenn er Zuneigung möchte.

Wenn du zärtliche und ausdrucksvolle Hunde magst, die springen, wenn sie dich sehen, dann ist der Foxterrier nicht der Hund, nach dem du suchst.

 

Ich bin ein guter Wächter

Der Foxterrier hat einen Jagdinstinkt, durch den er immer wachsam ist. Daher ist er als Wächter gut geeignet.

Diese Tugend macht ihn auch zum idealen Begleiter von Kindern, denn er wird auf sie aufpassen, auch wenn sein Leben davon abhängt.

Der Foxterrier braucht viel Bewegung

Ich bin bösartig

Viele sagen, dass der Foxterrier einen schlechten Charakter hat, aber das ist nicht richtig; er hat ganz einfach viel Charakter.

Daher muss er schon früh und richtig eingewöhnt werden, damit es keine Probleme mit anderen Hunden und erst recht nicht mit Personen gibt.

Ich wühle gerne

Wenn der Foxterrier gelangweilt ist, buddelt er sehr gerne. Es scheint ihm Spaß zu machen.

Wenn du keinen Garten, aber Pflanzen zu Hause hast, ist es sehr wahrscheinlich, dass, die Erde auf dem Boden liegt, wenn du von der Arbeit nach Hause kommst.

Dies sind einige der Dinge, die du wissen solltest, bevor du einen Foxterrier adoptierst. Aber wenn du glaubst, ihn so zu akzeptieren, worauf wartest du noch? Der Foxterrier kann der ideale Gefährte sein, nach dem du gesucht hast.