Welche Haustiere können nicht zusammenleben?

20 Juli, 2018
Es ist richtig, dass jede Art ihren eigenen Charakter und Persönlichkeit sowie unterschiedliche Bedürfnisse hat, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht miteinander auskommen können.
 

“Sie sind wie Hund und Katz…” Wie oft hast du diesen Satz schon gehört? Doch er muss nicht unbedingt zutreffend sein. Viele haben Hunde und Katzen unter einem Dach. Doch gibt es Haustiere, die nicht zusammenleben können? Wir werden sehen.

Bestimmte Haustiere können nicht zusammenleben, oder doch?

Es ist richtig, dass jede Art ihren eigenen Charakter und Persönlichkeit sowie unterschiedliche Bedürfnisse hat, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht miteinander auskommen können. Wenn wir an uns Menschen denken, ist auch jeder unterschiedlich und einzigartig. Was für den einen wichtig ist, ist für einen anderen weniger interessant.

Trotzdem gewöhnen wir uns aneinander, leben zusammen und führen ein glückliches Leben. Obwohl es in vielen Fällen das Ergebnis von Vernunft und Verständigung sein kann, ist es in vielen anderen nur eine Frage der Chemie. Zwischen den Haustieren kann es auch Chemie oder Feeling geben, was bestimmte Arten dazu bewegt, besser miteinander auszukommen.

Hunde und Katzen, ja oder nein?

Hunde sind sehr gesellige Tiere, die mit fast jeder anderen Spezies zusammenleben können. Obwohl es stimmt, dass Katzen und Hunde sehr unterschiedlich sind, können sie doch unter dem gleichen Dach wohnen, solange bestimmte Regeln eingehalten werden.

Können Hund und Katze nicht zusammenleben?
 

Die Besitzer müssen dazu beitragen, damit zwischen den beiden Tieren eine Freundschaft entsteht. Dies erreicht man dadurch, indem man sie nicht dazu zwingt, sich einander zu nähern, die Bedürfnisse von beiden erfüllt, ohne jedoch einen zu bevorzugen und mit jedem auf die gleiche Weise umgeht.

Die Wahrheit ist, dass es letztendlich auf die Persönlichkeit des einzelnen Tieres und auch auf deine Bemühungen ankommt, ob sie zusammenleben können oder nicht. Gib jedem seinen Freiraum.

Hunde und Frettchen, ja oder nein?

Das Frettchen ist eines der Tiere, mit denen sich Hunde am besten verstehen, weil sie viele Gemeinsamkeiten haben. Beide sind kontaktfreudig und möchten Mitglied einer Gruppe oder Herde sein. Darüber hinaus gehen Frettchen gerne spazieren, sodass beide diese Momente der Freizeit und des Vergnügens teilen können.

Und Hunde und Hasen?

Kaninchen oder Hasen sind sehr verspielte Wesen, die zusammen mit unseren Hunden sehr viel Spaß haben können. Natürlich musst du wissen, welche Hasenrasse geeignet ist, da einige sehr unruhig sind und den Hund stressen und verärgern könnten.

Können Hund und Hase nicht zusammenleben?

Die Sozialisierung ist sehr wichtig sowohl bei Hunden als auch bei Hasen, besonders wenn man beide zusammen halten möchte.

 

Nagetiere und Hunde

Mit anderen Nagetieren wie Hamster und Meerschweinchen kann ein Hund zwar unter einem Dach leben, aber sie werden sich nicht anfreunden. Das Zusammenleben wird angenehm und ruhig, aber auf Distanz sein. Das heißt, für keinen von beiden ist der andere interessant genug, um eine Beziehung einzugehen. Es genügt ihnen zu wissen, dass der andere da ist, aber sie werden keine Freunde sein.

Vögel und Hunde

Sie sind zu unterschiedlich, um eine enge Beziehung aufzubauen. Genauso wie bei Nagetieren geben sich Hunde nicht mit Vögeln ab, außer in Ausnahmefällen. Dies geschieht normalerweise dann, wenn beide zusammen aufgewachsen sind und sich als Geschwister wähnen.

Mit wem können Katzen zusammenleben?

Katzen sind etwas komplizierter als Hunde, um mit anderen Arten auszukommen, da ihr Charakter viel territorialer und unabhängiger ist. Wie bereits erwähnt, hängt fast alles von der Eigenschaft und dem Alter ab, die beide Spezies haben.

Der einfachste Weg, damit andere Haustiere sich mit Katzen vertragen, ist, dass sie zusammen aufwachsen und schon als Welpen Kontakt haben. So gewöhnen sie sich schnell an die Anwesenheit des anderen und werden ihn als ein weiteres Mitglied der Familie betrachten. Sie werden wie Geschwister sein.

Es gibt kein Haustier, das mit anderen Tieren nicht zusammenleben könnte, solange sie gut miteinander auskommen. Es gibt ein Feeling und eine Chemie, das jedes Tier hat oder auch nicht, genauso wie es bei uns Menschen ist. Es gibt Dinge, die kann man nicht erzwingen…