Animal Welfare Awards: Eine gute Initiative der Geschäftswelt

Die Animal Welfare Awards werden jedes Jahr verliehen, um einen Schritt nach vorne zu machen, wenn es um den Schutz von Tieren geht. Das Ziel besteht darin, den Respekt für die Tier- und Pflanzenwelt unseres Planeten zu fördern.
Animal Welfare Awards: Eine gute Initiative der Geschäftswelt

Letzte Aktualisierung: 27 Mai, 2021

Die Animal Welfare Awards sind eine der besten Initiativen in der Unternehmenswelt. Ihr Ziel ist es, Menschen und Unternehmen anzuerkennen, die auf die eine oder andere Weise dazu beitragen, das Aussetzen und die Misshandlung von Tieren zu reduzieren.

Diese Auszeichnungen sind aber auch ein großer Anreiz für immer mehr Bürger, sich dem Kampf für die Rechte der Tiere anzuschließen. Die Schaffung von Bewusstsein und Respekt für die Umwelt und andere Arten auf dem Planeten ist der Schlüssel zu einem dauerhafteren und glücklicheren Zusammenleben.

Merkmale der Animal Welfare Awards

Im Jahr 2020 feierten die Animal Welfare Awards ihr neunjähriges Bestehen. Sie erkennen die Arbeit von Menschen und Unternehmen an, die sich für Tiere einsetzen und den Respekt gegenüber ihnen fördern. Die Awards möchten mit den Nominerungen nicht nur Organisationen oder Einzelpersonen aus Großbritannien auszeichnen, sondern auch auf die Arbeit anderer auf der ganzen Welt aufmerksam machen.

Insgesamt gibt es neun Kategorien. Von diesen neun gibt es zwei, die am meisten hervorstechen. Dies sind das Charity-Team des Jahres und der Tierarzt des Jahres.

Im Fall des “Veterinary of the Year Award” (auf Deutsch: Auszeichnung zum Tierarzt des Jahres) sind die Nominierungen sehr breit gefächert. In der Tat erlauben sie die Einbeziehung von in Großbritannien ansässigen Landwirtschafts-, Pferde- und Begleittierärzten. Hier ist das Ziel, die Arbeit von Fachleuten zu würdigen, die sich mit der höchstmöglichen Arbeitsethik für Tiere einsetzen.

Die Animal Welfare Awards werden von einem Unternehmen für Tiergesundheit gesponsert

Wie du siehst, stehen die Auszeichnungen tierärztlichen Fachkräften, Assistenten, Landwirten und im Allgemeinen auch Fachleuten offen, die mit der Tierwelt verbunden sind. In den letzten Jahren gab es verschiedene Einberufungen auf nationaler, regionaler und auch lokaler Ebene.

Gleichzeitig können aber auch Tierarzthelfer und -helferinnen eine Auszeichnung erhalten, wie wir bereits erwähnt haben.

Die Voraussetzungen, um für diese Auszeichnung nominiert zu werden, sind einfach. Zunächst musst du ein Tierarzthelfer oder tierärztlicher Assistent sein, dessen Arbeit, Tieren zu helfen und das Bewusstsein für deren Respekt zu schärfen, herausragend ist. Darüber hinaus muss dein Wohnsitz in Großbritannien sein.

Weitere Nominierungen für den Animal Welfare Award

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Nominierungen gibt es noch einige weitere. Zum Beispiel den “Farmer of the Year Award” (auf Deutsch: Auszeichnung zum Landwirt des Jahres). Oder der “Agricultural Educator of the Year Award” (auf Deutsch: Auszeichnung zum Landwirtschaftspädagogen des Jahres), um nur einige zu nennen. In den meisten Fällen müssen die Kandidaten jedoch in Großbritannien ansässig sein.

Eine neue Kategorie, die “Outstanding International Contribution to Animal Welfare” (Herausragender internationaler Beitrag zum Tierschutz), wurde im Jahr 2020 eingeführt. Mit dieser Auszeichnung soll eine Person oder internationale Organisation ausgezeichnet werden, die in bedeutender und greifbarer Weise zum Wohl der Tierwelt beigetragen hat.

Eine Anerkennung der Arbeit derer, die für Tiere kämpfen

Zweifelsohne sind diese Auszeichnungen eine der besten Initiativen, um den Respekt gegenüber Tieren zu fördern. Es gibt viele gefährdete Arten und leider gibt es immer noch Menschen, die sogar ihre eigenen Haustiere aussetzen und misshandeln.

Daher zielen die Animal Welfare Awards darauf ab, den Wert derer, die danach streben, eine Veränderung zu bewirken und ein größeres Bewusstsein für Tierrechte zu fördern, hervorzuheben.

Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein, dass alle Tiere eine respektvolle Behandlung verdienen. Unabhängig davon, welche Rolle ein Tier spielt, sollte es das notwendige Minimum an Pflege erhalten, um sein Wohlergehen zu gewährleisten.

Mit anderen Worten, die Besitzer müssen für angemessene Räumlichkeiten in Bezug auf Größe, Lage und Hygiene sorgen. Außerdem müssen sie ihnen Futter bereitstellen, das der Tierart und dem Alter des Tieres entspricht. Darüber hinaus ist ein Besitzer natürlich auch dafür verantwortlich, seine Tiere zum Tierarzt zu bringen; dies gilt vor allem dann, wenn sie ein gesundheitliches Problem haben.

Die Animal Welfare Awards werden von einem Unternehmen für Tiergesundheit gesponsert. Für sie ist es wichtig, weiter zu gehen und einen weiteren Fokus auf das Wohlergehen der Tiere zu legen. Nach den Worten von CEO Cuneyt Seckin ist dies die perfekte Gelegenheit, um diejenigen zu beglückwünschen und offiziell anzuerkennen, die ihren Beitrag zum Wohlergehen und Schutz der Tiere leisten und sich mit Leib und Seele dafür einsetzen.

Viele tragen dazu bei, eine bessere Welt zu schaffen, in der der Schlüssel Respekt ist

Abschließende Gedanken

Zweifelsohne ist es eine große Leistung, andere zu beeinflussen und zu ermutigen, ihre Umwelt und Tiere zu respektieren. Denn leider gibt es skrupellose Menschen, die Tiere aussetzen und misshandeln. Aber es gibt auch unzählige Menschen, die ihren Teil dazu beitragen, eine bessere Welt zu schaffen, in der Respekt ein wesentliches Schlüsselkriterium ist.

Es könnte dich interessieren ...
Europäisches Übereinkommen zum Schutz von Haustieren
My AnimalsLesen Sie es in My Animals
Europäisches Übereinkommen zum Schutz von Haustieren

Mit dem Europäischen Übereinkommen zum Schutz von Haustieren wurde ein neuer Rahmen für Tierschutzgesetze auf dem Kontinent geschaffen. Erfahre mehr!