Was tun, wenn dein Haustier gestohlen wurde?

02 September, 2020
Wenn dein Haustier gestohlen wurde, ist es wichtig, dass du schnell reagierst, um deinen Gefährten wiederzufinden. Alles Wissenswerte zu diesem Thema!
 

Viele Menschen fragen sich, wie sie reagieren oder was sie zuerst tun sollen, wenn ihr Haustier gestohlen wurde. Es ist wichtig, bestimmte Ratschläge zu befolgen, um die Situation bestmöglich zu lösen. Außerdem ist es wichtig, dass du alles unternimmst, um eine derartige Situation zu vermeiden.

Wenn du dir die Zahl der Haustierdiebstähle ansiehst, kannst du einfach nachvollziehen, wie wichtig eine korrekte Identifizierung des Tieres und die Verwendung eines Mikrochips ist.

Nachfolgend findest du einige allgemeine Richtlinien, wie man im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei einem Diebstahl eines Haustieres handeln sollte.

Dein Haustier wurde gestohlen? Das solltest du tun!

Benachrichtigung der Behörden

Wenn du den Verdacht hast, dass dein Haustier gestohlen wurde, ist der erste Schritt, die zuständigen Behörden, in der Regel die örtliche Polizei, zu benachrichtigen.

In ähnlicher Weise sollte man den Verlust bei der Gemeinde und den zuständigen Behörden melden.

Diese Meldungen müssen alle erforderlichen Daten enthalten, die die Behörde benötigt.

In der Regel benötigst du die Chipnummer und den Namen des Tieres, die Daten der Besitzer und eine Beschreibung der Umstände und des Zeitpunktes, zu dem das Tier verloren ging. Wenn du gesehen hast, dass jemand dein Haustier gestohlen hat, solltest du diese Person und die Umstände ebenfalls beschreiben.

In Tierheimen nachfragen

Wenn ein Haustier verloren geht oder gestohlen wurde, ist ein weiterer hilfreicher Tipp, dass du dich mit einer Beschreibung deines Tieres an die Tierheime der Umgebung wendest. Es besteht die Möglichkeit, dass jemand dein Haustier gefunden und in eines dieser Tierheime gebracht hat.

 

Außerdem solltest du auch an der Stelle nachfragen, bei der du das Tier adoptiert oder gekauft hast, falls dies der Fall war.

Haustier gestohlen: Die Suche nach dem Tier

Die ersten Stunden sind entscheidend, um dein Haustier zu finden. Daher ist es ratsam, sofort eine Suche in der Nachbarschaft durchzuführen, insbesondere dort, wo du das Tier zuletzt gesehen hast.

Eine andere hilfreiche Methode ist das Ausdrucken von Plakaten mit dem Foto des Tieres, wobei du auch einige grundlegende Informationen wie den Namen des Tieres und deine Kontaktdaten angeben solltest.

Frau findet Hund auf der Strasse

Nutzung sozialer Netzwerke

Soziale Netzwerke können eine große Hilfe bei der Rettung eines Tieres sein. Genau wie bei Plakaten ist es wichtig, dass du ein Foto deines Tieres einfügst und einige Informationen ergänzt. Eine Beschreibung des Tieres, sein Name, wo du das Tier zuletzt gesehen hast oder unter welchen Umständen es verschwunden ist und natürlich auch deine Kontaktdaten.

Außerdem ist es sehr hilfreich, diese Informationen in allen sozialen Netzwerken, über die du verfügst, zu teilen. Die Idee ist, die Suche nach deinem Tier über verschiedenste Kanäle zu verbreiten.

 

Haustier gestohlen: Öffentliches Bewusstsein

Öffentliches Bewusstsein ist immer eine große Hilfe. Bei der Suche ist es wichtig, mit den Leuten über den Ort zu sprechen, an dem das Tier verschwunden ist. Auf diese Weise wirst du nach und nach eine klarere Vorstellung davon bekommen, wer die betreffende Person war, die dein Haustier gestohlen hat. Und sie mit etwas Glück finden.

Viele Fälle von Tierdiebstahl konnten mit Hilfe einer sehr aktiven Nachbarschaft gelöst werden.

Haustier gestohlen

Warum werden Tiere gestohlen?

Erstaunlicherweise sind Tierdiebstähle weitaus häufiger, als du vielleicht denkst. Bei Hunden ist es üblich, dass sie für Hundekämpfe, Verkauf, Zucht und sogar Zoophilie gestohlen werden.

Leider gilt dies auch für andere Tierarten. Wenn jemand ein Tier stiehlt, hat er mit Sicherheit nicht die besten Absichten und das Tier wird ganz gewiss leiden.

Wenn dir die Identität der an dem Diebstahl beteiligten Person bekannt ist, kannst du eine Anzeige erstatten. Diese besteht aus einer schriftlichen Erklärung, die du bei der zuständigen Polizeidienststelle abgibst. In dieser werden die Umstände, die zum Verlust des Tieres geführt haben, beschrieben.

 

Diese Anzeige führt dann zu weiteren Ermittlungen der Behörden und je nach Entscheidung des Gerichts zur Eröffnung eines Verfahrens gegen die betreffende Person.

Was tun, wenn man dein Haustier stiehlt? Zweifellos ist schnelles Reagieren der Schlüssel. Die ersten Stunden oder Tage sind entscheidend, um den Aufenthaltsort des Tieres zu ermitteln. Es ist wichtig, alles den Behörden zu melden und dann eigene Maßnahmen bei der Suche nach dem Tier zu ergreifen.

Um deinen besten Freund zu finden und nach Hause zu holen ist es immer eine gute Idee, Medien wie soziale Netzwerke zu nutzen.

Außerdem ist es ratsam, das Tier als vorbeugende Maßnahme ordnungsgemäß zu kennzeichnen. Eine andere Möglichkeit, die in der Regel zum Erfolg führt, besteht darin, einen guten Finderlohn für das Tier auszusetzen.

 
  • Ley 13/2002, de 23 de diciembre, de tenencia, protección y derechos de los animales. Extraído de: https://boe.es/buscar/pdf/2003/BOE-A-2003-2102-consolidado.pdf
  • Guardia Civil. Seprona. Extraído de: https://www.guardiacivil.es/es/institucional/Conocenos/especialidades/Medio_ambiente/index.html