Die fünf besten Apps für deinen Hund und dich

21 Mai, 2018
Die Technologie hat uns im Lauf der Jahre das Leben einfacher gemacht. Wir berichten dir über verschiedene Apps, die für dich und deinen Hund sehr nützlich sein können.
 

Die Technologie hat uns im Lauf der Jahre das Leben einfacher gemacht. Heutzutage gibt es alle möglichen Apps, die uns bei alltäglichen Aufgaben helfen, die früher viel anstrengender waren. Wie gut, dass es auch Apps für Haustierbesitzer gibt, die unser Leben und das Zusammenleben mit den Fellnasen täglich verbessern. Wir zeigen dir einige der besten Apps für dich und deinen Hund.

Die fünf besten Apps für dich und deinen Hund

Man könnte sich vielleicht fragen, wie genau eine App uns das Leben mit dem Hund leichter machen kann. Doch pass gut auf, im folgenden Bericht wirst du merken, dass die Apps viel für uns tun können.

Apps für die Hundeadoption

Haustiere Willkommen

Dies ist eine der Apps für dich und deinen Hund, die von Royal Canin, der großen Futtermittel- und Haustierproduktkette, erfunden wurde. Wozu dient sie?

Wir wissen ja schon, dass unsere vierpfotigen Freunde leider nicht überall mit uns hinkommen dürfen. Es gibt dennoch viele Orte, wo Hunde willkommen sind. Doch woher weißt du, wohin dein Hund dich begleiten kann? Das verrät dir diese App.

Du musst nur die Ortung auf deinem Handy zulassen und die App öffnen, um Orte zu suchen, die du mit deinem Hund besuchen kannst. Die App zeigt dir Geschäfte, Restaurants und andere Arten von Läden, die als hundefreundlich eingestuft sind. Du kannst die App für Android und iOS absolut gratis herunterladen. Schau sie dir mal an!

 

Petometer

Seitdem du deinen Hund adoptiert hast, brauchst du nicht mehr allein Sport zu treiben. Jetzt hast du einen treuen Freund, der es toll findet, dich zu begleiten, und auch du bist glücklich, dass er mitkommt.

Wenn dies dein Fall ist, dann ist Petometer eine der besten Apps für dich und deinen Hund. Sie kontrolliert eure Bewegungen, die Kilometer, die ihr zurückgelegt habt, und die Kalorien, die ihr verbrannt habt. Außerdem hat sie eine Anleitung für Übungen, die du zusammen mit deinem Hund machen kannst. Die Anwendung wurde von Purina erfunden und du kannst sie gratis für iOS und Android herunterladen.

Davon abgesehen kannst du die App auch benutzen, um per Facebook bei deinen Freunden etwas anzugeben. Sie ist mit dem sozialen Netzwerk verbunden, um eure Erfolge zu veröffentlichen. Bestimmt hast du einen Freund, der gegen euch konkurrieren will.

Pet First Aid

Hunde sind von Natur aus spitzbübisch und neugierig. Deswegen haben sie manchmal Unfälle, weswegen du immer gut vorbereitet sein solltest. Für diesen Fall wurde die App erfunden, und sie ist eine der nützlichsten für dich und deinen Hund.

In der App findest du eine Anleitung, was du in einem Notfall tun sollst, der durch einen Unfall hervorgerufen wurde. Erinnere dich allerdings daran, dass es eine App und kein Tierarzt ist. Sobald du erste Hilfe geleistet hast, geh zu einem Tierarzt.

U Pet

Dies ist eine hervorragende App für verlorengegangene Hunde. Du musst nur deinen Hund bei der Gemeinschaft anmelden und einen QR Code schaffen, der mit seinem Mikrochip syntonisiert wird.

 

Wenn jemand deinen Hund findet, wird er den Code einscannen und du erhältst eine Nachricht mit dem genauen Fundort deines Hundes. Im Code werden auch die Impfungen und Entwurmungen abgespeichert, so dass du nicht mehr sein Kärtchen zum Tierarzt mitbringen musst.

Ikkible Free

Obwohl wir wissen, dass du Fan von Deine Tiere und immer gut informiert bist, was du deinem Hund erlauben kannst und was nicht, könntest du dennoch manchmal Zweifel haben.

Vielleicht bist du dir nicht immer so sicher, was dein Hund fressen darf und was nicht. Stell dir vor, es ist Weihnachten, die ganze Familie ist bei Tisch und du willst deinen Hund mit einem Leckerbissen verwöhnen. Ein bisschen Nougat vielleicht? Kann das gut für ihn sein?

Mit dieser App brauchst du dir über solche Dinge keine Gedanken mehr machen. Sie beantwortet dir diese Art von Fragen. Probiere sie aus und überzeuge dich selbst.

Pet Master Pro

Foto Apps für den Hund

Papierkram und Dokumente sind heutzutage nicht mehr modisch. Im 21. Jahrhundert geht alles per Informatik, warum also nicht auch das Leben deines Haustieres? Mit dieser App hast du alle Daten deines Hundes zusammen: seinen Mikrochip, die Impfungen, Tierarzttermine, Allergien, Medikamente und vieles mehr.

 

So hast du alles bei der Hand und gut organisiert. Die App ist gratis für iOS und kostet 3.50 € für Android.

Die Apps sind nur ein Beispiel für all die Dinge, die erfunden wurden, um uns das Leben zusammen mit unserem Haustier zu erleichtern. Doch es hat auch dutzende anderer interessanter Erfindungen gegeben, die dasselbe tun. Schau dir unseren Blog an. Kennst du weitere Apps, die du uns und unseren Lesern empfehlen kannst? Teil sie mit uns!