Ostern: 5 Urlaubsziele für dich und deinen Hund

21 Januar, 2019
Wenn du tierfreundliche Urlaubsziele suchst, bist du hier genau richtig. Denn du kannst an den Orten, die wir dir heute vorstellen, zusammen mit deiner Fellnase etwas Sonne tanken und viele unterhaltsame Aktivitäten ausüben.

Du planst bereits deinen nächsten Urlaub zu Ostern? Wir helfen dir heute, Urlaubsziele zu wählen, die auch dein Hund genießen wird. Es gibt viele Möglichkeiten auf dem Land oder am Strand, am Campingplatz oder in einem Hotel. Immer mehr Einrichtungen für Touristen heißen Hunde willkommen.

Wenn du also tierfreundliche Urlaubsziele suchst, bist du hier genau richtig. Denn du kannst an den Orten, die wir dir heute vorstellen, zusammen mit deiner Fellnase etwas Sonne tanken und viele unterhaltsame Aktivitäten ausüben.

Urlaubsziele für dich und deinen Hund

Spanien einmal anders

In der Sierra de Madrid, der Sierra de Grazalema in Cádiz oder anderen ländlichen Gegenden Spaniens gibt es viele Möglichkeiten, einzigartige Erlebnisse mit Hund zu zu machen.

Lesetipp: Ist dein Hund ein guter Jäger?

Zu Ostern ist es hier meist sonnig und angenehm warm. Und es werden viele renovierte Ferienhäuser geboten, in denen auch Tiere willkommen geheißen werden.

Es gibt viele Wandermöglichkeiten und andere Aktivitäten in freier Natur, die du mit deinem Hund genießen kannst.

Urlaub am Meer

Zu Ostern gibt es verschiedenste Orte am Meer, an denen es bereits angenehm warm ist, was auch deinen Hund erfreuen wird. Es gibt viele Angebote in Portugal, Spanien, Italien oder Kroatien, bei denen auch Hunde willkommen geheißen werden. 

Es gibt fast überall auch Strände für Hunde, an denen du mit deinem Vierbeiner viel Spaß haben wirst. Im Urlaub hast du viel Zeit, um mit deiner Fellnase zu spielen und zu toben. Du kannst lange Spaziergänge am Strand machen oder mit deinem Hund Frisbee spielen.

Ein Strandurlaub tut beiden gut!

Urlaub am See

Die Entscheidung, mit deinem Hund zu Ostern zu einem See zu fahren, kann auch ein perfekter Plan sein. Seen sowie Sümpfe sind ideale Orte, an denen das Baden von Haustieren nicht verboten ist. Normalerweise haben sie viel Platz, damit das Tier laufen und sich austoben kann.

Außerdem kannst du deinem Hund Wassersportarten wie Kajakfahren oder Kanufahren vorstellen. Kaufe eine Schwimmweste für dein Haustier, damit es diese Erfahrung sicher genießen kann.

Camping

Warum nicht zu Ostern mit deinem Hund zelten? Es gibt viele hundefreundliche Campingplätze in Portugal, Spanien oder Italien. Es muss jedoch nicht unbedingt so weit weg sein. Auch in Deutschland gibt es tolle Möglichkeiten!

Lesetipp: Mit dem Hund durch die USA reisen: spektakuläre Routen

Es gibt auch spezielle Ferienparks mit viel Raum und Auslauf für Hunde. Hier ist für Erholung und Spaß gesorgt.

Überallhin!

Das waren nur ein paar Tipps, doch du kannst mit deinem Hund fast überallhin reisen. Es gibt immer mehr Urlaubsziele und Hotels, dieHaustiere akzeptieren. Dein Haustier sollte dich nicht daran hindern, zu verreisen.

Bereite deine Kamera vor und nimm deinen Hund mit! Der schönste Urlaub deines Lebens kann beginnen.