Tiertelepathie

Es besteht kein Zweifel, dass Menschen mit den anderen Wesen, die diesen Planeten bewohnen, verbunden sind.
Tiertelepathie

Letzte Aktualisierung: 11 März, 2019

Auch wenn es unwirklich klingt, gibt es einige Argumente, die für die Existenz der Tiertelepathie sprechen, insbesondere wenn eine enge Verbindung zwischen Besitzer und Haustier besteht.

Die Beziehung zwischen Mensch und Tier kann sich auf unterschiedliche Weise manifestieren. Es gibt sogar Therapien und Methoden, um die Tiertelepathie zu verstärken. Erfahre anschließend mehr über dieses Thema.

Was ist Tiertelepathie?

Unter Telepathie versteht man die Wahrnehmung der Gedanken oder Gefühle einer anderen Person oder eines Tiers, ohne die Sinne zu verwenden. Es handelt sich um eine sehr alte Idee, die bereits bei den ersten Zivilisationen vorhanden war. 

Die Vorstellung war damals, über ihre Geister und Seelen mit anderen Wesen zu kommunizieren. Wir haben die Fähigkeit, Pflanzen und Tiere zu “hören” in unserem modernen, hektischen Alltag verlernt. Doch es ist nur eine Frage der Übung und des Glaubens! 

In der Tier- und Pflanzenwelt ist es ganz normal, ohne Worte zu kommunizieren und Dinge zu erkennen, die wir selbst nicht sehen können.

Zum Beispiel wissen Hunde, wann ihre Besitzer, nach Hause kommen, und zwar im Normalfall bereits vor sie in rich- oder hörbarer Nähe sind. Wir können hier von Tiertelepathie sprechen.

Es gibt sogar merkwürdige Vorfälle, in denen ein Hund zum Beispiel vor dem Klingeln des Telefons auf den Apparat schaut, oder dass er je nach Anrufer unterschiedlich reagiert.

Man hört auch immer wieder, dass sich Hunde nervös verhalten, wenn ihr Besitzer, vielleicht viele Kilometer entfernt einen Unfall hatte.

Hund am Fenster

Telepathische Kommunikation findet zwischen Menschen und Tieren statt, wenn eine Verbindung besteht und natürliche Zuneigung vorhanden ist.

Das Problem ist, dass Menschen nicht die Angewohnheit haben, auf diese Weise zu “kommunizieren”. Wir können nicht verstehen, was mit unserem Haustier geschieht. Wir wissen nicht, was es denkt, wenn wir nicht an seiner Seite sind. 

Tiertelepathie und Gedächtnis

Aus Untersuchungen zur Tiertelepathie geht hervor, dass “morphische Felder” ein ein kollektives Gedächtnis ermöglichen, das zwischen Familien oder Stämmen existiert.

Wenn Hunde auf ihre Besitzer telepathisch reagieren können, liegt dies daran, dass sie ihre Gefühle oder Gedanken “einfangen” können, weil sie sich als Teil ihrer Familie fühlen.

Vielleicht glauben manche, dass es dafür keine wissenschaftliche Argumente geben kann, denn tatsächlich klingt das nach viel Fantasie.

Jedoch haben viele Stammesgesellschaften auf der Welt diese Art der Kommunikation zwischen Mitgliedern einer Familie oder Gruppe seit der Antike genutzt. Nicht nur unter sich, sondern auch mit Tieren.

Die Möglichkeit sich mit dem Tierreich zu verständigen geht über die Fiktion hinaus – wie im Fall des Films von Eddie Murphy, in dem er mit Hunden, Katzen, Enten und Pferden spricht – und obwohl es nicht allzu viele Studien darüber gibt, bestätigen viele, dass Tiertelepathie existiert.

Es haben nur nicht alle Menschen diese Fähigkeit entwickelt.

Mädchen-Katze

Durch Telepathie zu kommunizieren bedeutet, die Wahrnehmung in einem Magnetfeld zu vertiefen. Das heißt, einen Kanal zu öffnen, der bisher geschlossen war und den man nicht sehen kann.

Tiere denken, fühlen, wählen und entscheiden … aber wir Menschen wissen nicht, wie wir ihre Gedanken lesen können.

Anwendung der Tiertelepathie

Falls tatsächlich bestätigt würde, dass es die Tiertelepathie gibt, wie könnte diese praktisch verwendet werden? Wir könnten zum Beispiel erkennen, wenn unserem Tier etwas Schlimmes passiert, um bestimmte Dinge vorwegzunehmen und sie sogar als Ergänzung zur medizinischen Behandlung benutzen.

Darüber hinaus würde sie uns helfen, viele Verhaltensweisen unserer Haustiere zu verstehen, das Zusammenleben zu verbessern, den Trainingserfolg zu steigern und unseren besten Freund besser kennenzulernen.

Jeder hat die Fähigkeit, mental zu “sprechen”. Man muss nur lernen wie und dann üben. Wenn du Tiere liebst, kannst du die Telepathie nutzen, um dich mit ihnen zu verbinden und ihnen das zu bieten, was sie brauchen.

Es könnte dich interessieren ...
Grundlagen der Körpersprache bei Hunden
My AnimalsLesen Sie es in My Animals
Grundlagen der Körpersprache bei Hunden

Um deinen Hund zu verstehen, musst du einige Grundlagen der Körpersprache bei Hunden berücksichtigen. Willst du mehr erfahren?