Verreisen mit dem Hund? Diese Apps sind nützlich

04 Juli, 2018
Wenn die Ferien kommen, entschließen sich viele Hundebesitzer dazu, mit ihrer Fellnase zu verreisen. Wir empfehlen dir einige Apps, die euch den Urlaub schöner machen werden.

Die Ferien kommen und die ganze Familie fragt sich: “Was machen wir mit dem Hund?” Wie immer haben die Kinder die Antwort: “Wir nehmen ihn mit!” Sie sind ja auch wirklich nicht die einzigen, die diesen Wunsch hegen. Niemand ist gerne von seinem Haustier getrennt. Wenn du dich dazu entschlossen hat, mit deiner Fellnase zu verreisen, dann sind die folgenden Apps dir bestimmt nützlich. 

Heutzutage gibt es Apps für alles. Sie erleichtern uns das Leben und die vielen täglichen Aufgaben, die wir zu bewältigen haben. Es gibt sie auch für unsere Haustiere und sogar dafür, wenn wir mit ihnen verreisen wollen. 

Fünf empfehlenswerte Apps fürs Verreisen mit dem Hund

Mit Haustieren verreisen

Mit Hund und App unterwegs

Wenn du mit deinem Hund verreisen möchtest, dann ist es klar, dass ihr zusammen viel unternehmen wollt. Doch natürlich ist das nicht immer so einfach. Es gibt noch viele Orte, wo Hunde nicht willkommen sind.

Mit diesen Apps findest du alle möglichen Geschäfe, Cafés, Restaurants, Strände, Bars und andere coole Orte, wo deine Fellnase willkommen ist. Probiere sie aus!

Wenn es auch hier eher um Hunde geht, dann gibt es dennoch einige Orte, wo auch Katzen mit dürfen.

Dog Friendly

Es ist nicht immer eine einfache Aufgabe, ein Hotel, eine Ferienwohnung oder einen Campingplatz zu finden, wo Hunde die Menschen begleiten dürfen. Mit dieser App findest du nicht nur eine passende Unterkunft für dich und deinen vierpfotigen Freund. Sie informiert dich auch über Strände, Parks und weitere Orte.

Desweiteren befinden sich hier auch Empfehlungen von anderen Hundebesitzern.

Hotel Hunde

Diese App ist nur dafür gedacht, Hotels, Ferienwohnungen und andere Unterkünfte anzuzeigen, die Hunde an jeglichem Ort der Welt erlauben.

Momentan gibt es sie nur für iOS. Da in der App eine GPS Funktion integriert ist, kann man sehr leicht damit navigieren.

Bibulu

Wenn du entschieden hast, doch nicht mit deinem Hund zu verreisen, dann brauchst du eine Unterkunft für ihn. Oder vielleicht reist du auch mit ihm, aber weißt, dass ihr einen mehrtägigen Ausflug machen werdet, an dem er nicht teilnehmen kann.

Bibulu kann dir dabei helfen, einen Ort für die Fellnase zu finden. Es gibt auch Benutzermeinungen, damit du beruhigt die richtige Unterkunft wählst.

Wenn die Unterkunft dir dennoch nicht gefällt, dann kannst du auch jemanden finden, der zu deinem Hotel kommt und dort auf deinen Hund aufpasst. Es gibt dort viele Möglichkeiten und die Firma gibt sogar Garantie.

Pet First Aid

Bildquelle: www.diariomascota.com

Wenn du mit deinem Hund verreisen möchtest, dann kann es im Urlaub auch zu einem Problem oder einem Unfall kommen. Diese Appp wird dir Tipps zu den entsprechenden Erste-Hilfe-Leistungen geben.

Du kannst in der App vor Antritt der Reise schon bestimmte Daten eingeben. So zum Beispiel die Medikamente, die deine Fellnase braucht, seinen Tierarzt oder einen weiteren Experten, der sich am Reiseziel befindet. Das ist im Notfall eine geniale Hilfe.

Dies sind nur einige der besten Apps, die du kennen solltest, wenn du mit deinem Hund verreisen möchtest. Nicht alle sind umsonst, doch wir empfehlen sie. Du musst ja nur einmal dafür bezahlen und sie könnten im Notfall das Leben deines Hundes retten.

Lies auch unsere anderen Artikel über dieses Thema. Warte nicht, bis zum letzten Moment, sondern bereite dich auf eure Reise vor, damit sie ein Erfolg wird.