Warum lecken sich Hunde die Schnauze?

01 Juni, 2020
Wir wissen, dass Hunde durch Schwanzbewegungen oder Gähnen kommunizieren. Aber warum lecken sich Hunde eigentlich die Schnauze? Dazu gibt es neue wissenschaftliche Erkenntnisse.

Hunde und Menschen teilen ihr Leben seit der Altsteinzeit. Das erklärt auch, warum sich die Kommunikation zwischen ihnen auf bestimmte Weise entwickelt hat. Wir wissen, dass sich der Hund durch Schwanzbewegungen ausdrückt oder was das Gähnen bedeuten kann. Aber warum lecken sich Hunde eigentlich die Schnauze?

In einer aktuellen Studie haben britische und brasilianische Wissenschaftler ein neues Signal in der Kommunikation von Hunden entdeckt. Sie lecken sich die Schnauze als Reaktion auf einen Reiz, der dich überraschen wird.

Fressen und Unsicherheit

Wir denken oft, dass sich Hunde ihre Schnauze lecken, weil sie übermäßigen Speichelfluss haben, der durch ihr Futter oder einen appetitlichen Geruch hervorgerufen wird. Darüber hinaus haben frühere Studien über das Kommunikationsverhalten von Hunden gezeigt, dass diese Geste auch ein Zeichen von Unsicherheit sein kann.

Jetzt hat eine neue Studie belegt, dass dieses Verhalten auch auf andere visuelle Reize zurückzuführen ist. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift Behavioral Processes veröffentlicht.

Die in der Fachzeitschrift “Behavioral Processes” veröffentlichte Studie

In der Studie wurden die Hunde verschiedenen visuellen und auditiven Reizen ausgesetzt. Anschließend haben die Forscher die Reaktionen der Tiere genau analysiert.

Die Forscher beobachteten, dass Hunde ihre Schnauze leckten, wenn sie visuelle Anzeichen von Ärger oder Wut bei ihrem Besitzer wahrnahmen.

Natalia Albuquerque, die Leiterin der Studie, erklärte hierzu: „Der Akt des Ableckens der Schnauze wird nur durch visuelle Reize ausgelöst.” Das bedeutet, dass der Gesichtsausdruck des Menschen der auslösende Reiz ist. Darüber hinaus rufen die auditiven Signale einer ärgerliche Stimme nicht die gleiche Reaktion hervor.

Warum lecken sich Hunde die Schnauze - Hund leckt sich

Warum lecken sich Hunde die Schnauze?

Diese Erkenntnisse eröffnen neue Möglichkeiten, um das Verhalten von Hunden und ihre Wahrnehmung menschlicher Emotionen zu verstehen. Darüber hinaus vermuten die Wissenschaftler, dass diese Art der Wahrnehmung von Emotionen eine Folge der Selektion während ihrer Domestizierung sein könnte.

Wie du siehst, es gibt nach wie vor noch viele ungeklärte Fragen. Daher werden noch weitere Studien erforderlich sein, um diese zu beantworten.