Warum wachen Hunde mit Energie auf?

16 August, 2018
Es ist erstaunlich, wie Hunde den ganzen Tag so viel Energie haben können.

Ihre Natur und ihre enge Beziehung und Abhängigkeit von ihren Besitzern können die Bereitwilligkeit und den Gehorsam von Hunden erklären. Heute gehen wir allerdings der Frage nach, warum Hunde mit Energie aufwachen. Hier spielt insbesondere die Ernährung eine bedeutende Rolle. Anschließend erfährst du mehr über dieses Thema.

Es ist erstaunlich, wie Hunde den ganzen Tag so viel Energie haben können. Sie rennen, springen und spielen. Wenn die Sonne aufgeht, wachen Hunde mit Energie auf, woher kommt das? Welche Energiequelle treibt sie an?

Warum Hunde mit Energie aufwachen

Der beste Freund des Menschen ist ein Wesen voller Energie und Vitalität. Hunde erlangen ihre Energie jedoch nicht auf dieselbe Art und Weise wie Menschen. Wir selbst profitieren von Kohlenhydraten und Glukose als Energiequellen, doch bei unseren geliebten Vierbeinern funktioniert dies etwas anders.

Hunde erhalten ihre Energie hauptsächlich von Fett! Dieses ist auch für verschiedene Stoffwechselvorgänge äußerst wichtig. Fette sind essentiell für die Aufnahme von Vitaminen und halten die Haut und das Fell gesund.

Warum wachen Hunde mit Energie auf - Hund will spielen

Sie liefern Nährstoffe, die für die Erzeugung eines hohen Energiewerts im Körper des Tieres verantwortlich sind. In der Tat enthält ein Gramm Fett viel mehr Energie als ein Gramm Kohlenhydrat oder Protein.

Fette: Schlüssel zur Energie bei Hunden

Nicht nur Fette sind für den Organismus des Hundes sehr wichtig, auch Antioxidantien dürfen nicht fehlen. Deshalb muss die Fellnase mit ganz bestimmten Fetten, aber auch mit anderen wichtigen Nährstoffen versorgt werden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der berücksichtigt werden muss, sind die verschiedenen Energiephasen. Während der Entwicklung eines Welpen bis ins Erwachsenenalter benötigt das Tier mehr Energie und deshalb auch mehr Fette.

Insbesondere Sporthunde brauchen größere Mengen und müssen zusätzlich auch mit Kohlenhydraten versorgt werden. Diese Kombination gibt Muskelenergie!

Warum wachen Hunde mit Energie auf - Hund springt

Wenn das Haustier anstrengendere Aktivitäten wie Sprünge, Rennen und Training ausführt, werden Kohlenhydrate zum wichtigsten Element seiner Ernährung.

Dinge, die beim Hund Schlaflosigkeit verursachen können

Im Allgemeinen wachen Hunde mit Energie auf. Es gibt jedoch einige Dinge, die ihren Schlaf beeinflussen können und somit ihre Gesundheit und Energie beeinträchtigen. Damit diese treuen Tiere ihre so typische Energie erhalten können, ist es wichtig, auf Aspekte zu achten, die oft unbemerkt bleiben.

  1. Sehr laute Geräusche

Eine Zeit, in der Hunde viel leiden, ist Weihnachten. Der Hauptgrund dafür sind Feuerwerkskörper. Die Angstzustände des Tieres können beträchtlich steigen, und sogar zum Tod führen. Um dieses Leiden zu vermeiden, ist es ratsam, ihnen ein mildes Beruhigungsmittel zu verabreichen, das immer vom Tierarzt verschrieben werden sollte.

  1. Ernährung

Die Ernährung ist wesentlich für die gute Entwicklung des Hundes. Bei falscher oder Mangelernährung kann der Schlaf des Tieres beeinträchtigt werden, dann wird im danach nicht ausreichend Energie zur Verfügung stehen.

  1. Schmerzen

Hunde sind sehr empfindliche Tiere. Bei gesundheitlichen Problemen wird der Schlaf ebenfalls beeinträchtigt.

Schmerzen bei Hunden mit Krebs - Trauriger Hund

Häufig sind degenerative Erkrankungen für Schmerzen bei Hunden verantwortlich. Beobachte, ob dein Tier in der Nacht häufig aufwacht.

Wenn der Hund nicht gut schläft, kann nicht nur seine Energie, sondern auch seine Lebensqualität beeinträchtigt werden. Daher ist es wichtig, dass der Besitzer mögliche Veränderungen beobachtet, um bei Bedarf die richtigen Maßnahmen zu treffen.

Wenn das Tier für mehrere Tage und Wochen apathisch, reizbar, ohne Energie, nervös und unruhig ist, ist es am besten, es zum Tierarzt zu bringen. Nur der Spezialist kann bestimmen, was mit ihm los ist und falls nötig eine Behandlung verschreiben.

Hunde wachen jeden Morgen mit Energie auf, wenn sie richtiges Futter mit Fetten und Antioxidantien erhalten. Eine ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel für die gute Entwicklung und Gesundheit des treuen Begleiters.