Spiele, die du mit deinem Hund zu Hause spielen kannst

22 September, 2020
Das Wetter ist schlecht und du kannst mit deinem Hund nicht draußen spielen? Kein Problem! Hier sind einige originelle Spiele für Zuhause!

Der Herbst kommt und die Temperaturen sinken. Daher kann es passieren, dass du dich aufgrund des kühleren Wetters nicht mehr so lange mit deinem Hund im Freien aufhalten kannst. Aber keine Sorge! Wir stellen dir ein paar tolle Spiele für Zuhause vor.

Nur weil es draußen kühler wird, bedeutet das nicht, dass dein Hund auf Bewegung und Spiele verzichten muss, ganz im Gegenteil. Wir stellen dir hier einige Spiele vor, die du mit deinem Hund zu Hause spielen kannst.

Warum sind Spiele für deinen Hund so wichtig?

Sowohl Bewegung als auch Spiele sind ein wesentlicher Teil im Leben eines Hundes, denn nur so kann das Tier ausgeglichen und glücklich sein. Ein Hund sollte sich täglich bewegen und spielen. Du solltest Spiele in die tägliche Routine deines Hundes integrieren, denn sie bieten ihm zahlreiche physische, emotionale und psychische Vorteile. Hier sind einige der Vorteile:

  • Sie helfen ihm, Stress zu vermeiden. Wenn dein Hund tagsüber alleine zu Hause ist, während du zur Arbeit bist, ist es möglich, dass durch die Langeweile und Einsamkeit Stress bei ihm entsteht. Dieser kann durch Bewegung und Spiele gelindert werden.
  • Sie verbessern seine Gelenke. Wenn Hunde älter werden, sind die Gelenke einer der Körperteile, die am meisten leiden, genau wie bei Menschen. Wenn du sicherstellst, dass dein Hund während seines Lebens ausreichend Bewegung bekommt, wird er auch in höherem Alter weniger Probleme bekommen. Seine Muskeln und Gelenke bleiben kräftig und gesund.
  • Sie fördern seine Intelligenz. Spiele regen sein Gehirn an; beispielsweise, wenn er herausfinden muss, wie er eine Aufgabe lösen kann. Es gibt spezielle Spiele, die seine Intelligenz verbessern.
  • Sie verbessern seine Beweglichkeit und Flexibilität.
  • Darüber hinaus stärken Spiele die Bindung zwischen dir und deinem Hund. Je mehr Zeit du mit deinem Hund spielst, desto stärker wird eure Bindung werden.

Dies sind nur einige der Vorteile, die das Spielen mit deinem Hund hat. Aber die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. In diesem Artikel möchten wir uns aber auf Spiele konzentrieren, die du mit deinem Hund zu Hause spielen kannst.

schlafender Welpe

Spiele, die du mit deinem Hund zu Hause spielen kannst

Draußen regnet es oder es ist kalt und windig? Dann haben wir einige Ideen für Spiele, die du mit deinem Hund zuhause spielen kannst, ohne dass euch das unangenehme Wetter dabei stören würde.

Futter verstecken

Dies ist nicht nur ein Spiel, das deinen Hund für längere Zeit unterhält, es steigert auch seine Intelligenz. Es geht darum, ein paar kleine Leckereien oder sein Lieblingsfutter an verschiedenen Ecken des Hauses zu verstecken.

Wenn du das Spiel noch aufregender gestalten willst, kannst du das Futter in Kong-Spielzeug geben und dieses im Haus verstecken. Es wird nicht lange dauern, bis dein Hund riecht, dass es irgendwo etwas Leckeres zu fressen gibt. Und dann wird er eifrig danach suchen. Falls er nicht von selber mit der Suche nach dem Futter beginnt, kannst du ihn daran riechen lassen und es anschließend verstecken.

Jagdspiele

Dieses Spiel macht euch beiden bestimmt sehr viel Spaß. Es geht darum, dass du deinen Hund wie eine Beute verfolgst. Gehe langsam auf ihn zu, während du ihm in die Augen siehst, und wenn er es am wenigsten erwartet, springst du auf ihn zu, um ihn zu greifen. Dieses Spiel verbessert sowohl die Reflexe als auch die Aufmerksamkeitsspanne deines Hundes.

Frau-spielt-mit-Hund

Spiele mit einem Seil

Es gibt nichts, was Hunde mehr mögen, als Dinge mit dem Maul zu ziehen. Nimm ein Seil, zeige es deinem Hund, bewege es dann in seine Richtung und ziehe es anschließend langsam von ihm weg. Lasse ihn in das Seil beißen und daran ziehen. Du kannst es hinter deinem Rücken verstecken und dann im Haus herumlaufen, damit dein Hund dich verfolgt. Dieses Spiel wird euch beiden sicherlich viel Spaß bereiten!

Fangen spielen

Sicherlich erinnerst du dich an dieses Spiel aus deiner Kindheit. Renne deinem Hund nach und wenn du ihn berührst, musst du weglaufen, damit er dich jagt. Wird dein Hund verstehen, wie das Spiel funktioniert? Versuche es und du wirst sehen, wie schnell er es erlernt.

Wie du siehst, ist schlechtes Wetter keine Ausrede. Du kannst immer mit deinem Hund spielen. Mit diesen Spielen, die du mit deinem Hund zu Hause spielen kannst, bekommt er dann auch bei schlechtem Wetter die nötige Bewegung!