Woran erkennst du, dass dein Hund dich liebt?

12 März, 2018
Du stellst dir manchmal die Frage, ob dich dein Hund tatsächlich liebt, oder ob er dir nur schön tut, weil er Futter oder Streicheleinheiten will? Ein Hund hat seine eigenen Methoden, seine Gefühle auszudrücken, anschließend zählen wir einige davon auf
 

Du liebst deinen Hund und genießt die gemeinsamen Spaziergänge und Spiele, die freudigen Begrüßungen, wenn du nach Hause kommst, und die angenehme Wärme, die dir deine Fellnase schenkt. Doch woran kannst du erkennen, dass dein Hund dich liebt?

Woran erkennst du, das dein Hund dich liebt?

Du stellst dir manchmal die Frage, ob dich dein Hund tatsächlich liebt, oder ob er dir nur schön tut, weil er Futter oder Streicheleinheiten will? Ein Hund hat seine eigenen Methoden, seine Gefühle auszudrücken, anschließend zählen wir einige davon auf:

Lesetipp: Zu große Abhängigkeit des Hundes verhindern

1. Er fixiert dich

Hund zeigt, dass er dich liebt

Du bist zu Hause beschäftigt und spürst plötzlich, dass dich dein Hund anstarrt, als ob er dich verzaubern würde. Auch im Spiel mit ihm oder wenn er neben dir spaziert, macht er das. Das ist ein gutes Zeichen. Wenn ein Hund etwas mit dem Blick fixiert, wird das Hormon Oxytocin freigesetzt, das auch produziert wird, wenn Mütter ihre Kinder betrachten. 

2. Gleichzeitiges Gähnen

Gähnen ist ansteckend, zumindest bei Menschen. Doch bei Tieren funktioniert dies etwas anders. Zwar gähnen sie auch, wenn sie müde sind, doch sie lassen sich nicht von dir “anstecken” sondern ahmen dich nach. Dein Hund beobachtet dich und macht, was du machst: Wenn du gähnst, dann tut er dasselbe. Damit zeigt er dir gegenüber sein Einfühlungsvermögen und auch, dass er dich liebt! 

 

Entdecke auch diesen Beitrag: 7 Fehler beim Gassigehen mit unserem Hund

3. Dein Hund legt den Kopf auf deinen Schoß

Du sitzt auf der Couch, dein Hund kommt und legt seinen Kopf in deinen Schoß oder er legt sich auf deine Füße. Damit will er dir sagen, dass er dich ganz verrückt liebt! Er sucht Schutz und Streicheleinheiten und weiß, dass nur du ihm das geben kannst. Wenn das keine Liebeserklärung ist, was ist es dann?

4. Er kommt nach dem Fressen zu dir

Futter gehört zu den wichtigsten Dingen im Leben eines Hundes, du weißt das sicher. Wenn dein Vierbeiner gleich nach dem Abendessen zu dir kommt und gestreichelt werden will, dann ist das für ihn sehr wichtig! Warum? Du stehst gleich nach dem Futter an zweiter Stelle im Leben deines Hundes!

5. Dein Hund begrüßt dich wild

Auch wenn du nur 5 Minuten außer Haus gehst, wartet dein Hund freudig auf dich, wenn du zurückkehrst? Er benimmt sich, als ob er dich schon seit Jahren nicht mehr gesehen hätte? Er wedelt freudig mit dem Schwanz und springt an dir hoch? Er bellt, leckt dich ab und wälzt sich auf dem Boden? Er drückt damit sein Glück und seine Liebe zu dir aus! 

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Warum schlafen Hunde so viel?

6. Er leckt dich ab

dein Hund zeigt dir, dass er dich liebt
 

Du magst das vielleicht nicht, doch ein Hund zeigt seine Liebe, indem er dich ableckt. Er bringt damit zum Ausdruck, dass du Teil seiner Familie und du ihm sehr wichtig bist. Auch wenn er an dir schnüffelt, zum Beispiel an den Füßen, die ein besonderes Aroma aufweisen, zeigt er dir, dass er diesen “Duft” mag und dich liebt.

Leseempfehlung: Hund vor Kälte schützen: 5 Tipps

7. Er folgt dir auf Schritt und Tritt

Du gehst in die Küche, um etwas zu holen und dein Hund läuft dir nach, du gehst ins Badezimmer und schon wieder steht deine Fellnase hinter dir… er ist immer da, um dich zu beschützen. Er folgt dir in jedes Zimmer, denn er liebt dich so sehr, dass er nicht eine Sekunde ohne deine Gesellschaft sein möchte! 

8. Er tröstet dich, weil er dich liebt

Hunde sind die beste Medizin! Wenn du traurig, deprimiert, müde oder krank bist, wird dein Haustier alles tun, damit du dich wieder gut fühlst. Vergiss nicht, dass Tiere sehr sensible Wesen sind und dass sie genau wissen, was mit ihren Besitzern los ist. Wenn dein Hund an deiner Seite liegt und dich ableckt, wenn du weinst, dann liebt er dich wie verrückt.