Toy Fox Terrier - ein kleiner und intelligenter Hund

19 August, 2018
Der Toy Fox Terrier ist ein intelligenter, kompakter Hund, den man nicht unterschätzen sollte.

Der Toy Fox Terrier, der vom Glatthaar-Foxterrier abstammt, vereint die bedingungslose Liebe eines kleinen Hundes mit der Hartnäckigkeit eines Jagdhundes. Dabei machen seine lustigen Ohren, sein sanftes Fell und seine hohe Intelligenz dieses  kompakte Tier zum idealen vierpfotigen Hausgesellen.

Der Toy Fox Terrier und seine Ursprünge

Die Vorfahren des Toy Fox Terriers gab es schon zuvor in verschiedenen Größen. Einige Fans der Miniaturgrößen jedoch entschieden sich dazu, den Glatthaar-Foxterrier mit anderen kleinen Rassen zu kreuzen.

In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts wurde die Rasse mit Zwergpinschern, italienischen Windspielen, Chihuahuas und Manchester Terriern gekreuzt. Durch die Mischung all dieser Rassen entstand der Toy Fox Terrier, so wie wir ihn heute kennen.

Merkmale und äußerliches Erscheinungsbild

Diese amerikanische Hunderasse kombiniert die athletischen Proportionen eines Terriers mit dem aufmerksamen Charakters eines kleinen Hundes. Der Rassestandard wurde schließlich 2003 durch den American Kennel Club anerkannt und nimmt den Platz 148 auf seiner Liste ein.

Der Toy Fox Terrier ist zwischen 21 und 29 cm groß und wiegt nicht mehr als 3kg. Er hat quadratische Proportionen und ist in etwa so lang, wie er hoch ist. Das gibt ihm das athletische Aussehen, für das er so berühmt ist.

Der offizielle Standard erlaubt, dass Hündinnen etwas länger sind als Rüden. Ihr Skelett sollte kräftig sein, doch proportional zu ihrem Gewicht und ihrer Größe. Ihr waches und intelligentes Ausdrucksvermögen, ihre strahlenden schwarzen Augen und die aufgerichteten Ohren machen das Tier sehr anziehend.

Ihr Fell ist kurz, glänzend, samtig und umhüllt den Körper des Tieres ebenmäßig. Laut des Rassestandards des American Kennel Clubs sind die folgenden Farbkombinationen erlaubt:

  • Weiß, dunkelbraun und rot. Die vorherrschende Farbe ist in diesem Fall dunkelbraun. Sie erscheint am Kopf, den Wangen, der Schnauze und um die Augen. Mehr als die Hälfte des Körpers ist weiß und der Rest rot.
  • Dunkelbraun und rot. Der Kopf ist vorwiegend rot, während der Körper fast nur weiß ist.
  • Schwarz und weiß. Schwarz dominiert hier am Kopf, doch der Körper ist überwiegend weiß und kann möglicherweise schwarze Flecken haben.

Temperament und Erziehung

Toy Fox Terrier sind so lustig und verschmust, dass man leicht einige Verhaltensweisen übersieht, die später zu wirklichen Problemen werden können. Erinnern wir uns daran, das dieser Hund, trotz seiner Größe, dennoch ein Terrier ist.

Einige Züchter sprechen über einen “Napoleon Komplex” bei dieser Rasse. Wenn der Hund also keine klaren Grenzen gesetzt bekommt und keine gute Erziehung genießt, so kann es durchaus vorkommen, dass er die Kontrolle übernehmen möchte. Deswegen sind eine frühe Sozialisierung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum friedlichen Zusammenleben mit einem Terrier.

Auslauf und Pflege

Der Toy Fox Terrier ist energisch und athletisch. Deswegen kann man viele verschiedene Aktivitäten mit ihm unternehmen. Er hat auf dem Hundeparcour genauso viel Spaß wie bei der Jagd. Doch wie ein Paradebeispiel für kleine Hunde bereitet es ihm auch keine Probleme, sich auf dem Sofa zu räkeln und sich dabei die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen.

Dank seiner Vielseitigkeit und seiner hohen Intelligenz lernt er schnell jedes neue Spiel. Diese Rasse eignet sich gut für Kinder, trotz des schlechten Rufes, den kleine Hunderassen in diesem Aspekt haben. Es kann allerdings schon sein, dass Kleinkinder vielleicht etwas zu ruppig mit ihnen umgehen.

Wie alle Rassehunde ist auch der Toy Fox Terrier für bestimmte Krankheiten anfällig. Die häufigsten sind Kniescheiben-Verrenkung und Augenerkrankungen, doch es empfiehlt sich auch, Ohrverstopfungen vorzubeugen. Diese Rasse hat mit 13 bis 15 Jahren eine recht hohe Lebenserwartung.

Die Fellpflege ist recht einfach. Man sollte die Fellnase einmal wöchentlich bürsten und sie hin und wieder baden, damit das Fell seinen Glanz und seine Sanftheit bewahrt. Der Toy Fox Terrier liebt es, gebürstet zu werden. Deswegen ist das auch eine gute Art, die emotionale Verbindung zwischen Hund und Besitzer zu stärken.