8 Songs über Hunde, die dir gefallen werden

Unser treuer Freund und Begleiter hat sich auch in so manchem Song eine besondere Ehrung verdient. Wir stellen dir heute verschiedene Lieder vor, die von Hunden handeln. 
8 Songs über Hunde, die dir gefallen werden

Letzte Aktualisierung: 21 Januar, 2019

Ihre einfache und freundliche Art und ihre bedingungslose Liebe hat auch viele Künstler inspiriert. Wir stellen dir heute bekannte Songs über Hunde vor, die auch dir gefallen werden.

Viele Sänger und Texter haben ihrem besten Freund und Begleiter, der ihr Leben geprägt hat, ein Werk gewidmet. Erfahre anschließend mehr darüber.

Die besten Songs über Hunde

Martha My Dear >> The Beatles (Paul McCartney)

Martha My Dear wurde 1968 auf dem White Album der Beatles veröffentlicht. Paul MacCartney hat dieses Lied geschrieben, um seine Bobtail-Dame Martha zu ehren.

Manche glauben jedoch, dass es sich um ein Liebeslied für eine Frau handelt. Doch wer genau aufpasst, versteht, dass zwischen der Hündin Martha und dem Sänger aus Liverpool eine ganz besondere Beziehung bestand.

I Love my Dog >> Cat Stevens

Cat Stevens hat inzwischen seinen Namen geändert und nennt sich jetzt Yusuf Islam. Dieser britische Künstler hat sehr viele Songs mit ganz besonderen Botschaften geschrieben.

In dem Lied I love my dog geht es um die Liebe des Sängers zu seinem besten Kindheitsfreund. Es war die erste Single von Cat Stevens, die 1966 veröffentlicht wurde. Die Melodie inspiriert sich an einem Lied von Yusef Lateef.

Es handelt sich um einen der zärtlichsten und bekanntesten Songs über Hunde in der Musikgeschichte. 

Hund hört Songs

Seamus >> Pink Floyd (David Gilmour)

Seamus nannte sich der Hund von Steve Marriot, der eng mit David Gilmour befreundet war. Der Künstler war anscheinend so sehr von diesem Hund angetan, dass er ihm ein Lied widmete.

Doch die Geschichte endet hier noch nicht. Gilmour hat sogar das Knurren des Hundes aufgenommen und in sein Lied eingebaut. 

Der Song wurde in dem Album Meddle, das 1971 von Pink Floyd veröffentlicht wurde, verewigt. Es handelt sich um einen sehr originellen Blues, an dem der unvergessliche Collie Seamus mitwirkte. Allerdings hat dieses Lied sehr schlechte Kritik erhalten.

Bron Yr-Aur stomp >> Led Zeppelin (Robert Plant)

Das historische Album Led Zeppelin III, das 1970 veröffentlicht wurde, enthält ein Lied, das dem Hund Strider gewidmet ist. Der britische Künstler Robert Plant erzählt in diesem Lied über die wunderschönen Augenblicke, die er mit seinem besten Freund und Begleiter erlebt hat.

Er bestätigt, dass es sich um eine reine, ehrliche Freundschaft handelte, die niemand ersetzen hätte können.

Der Name Strider bezieht sich auf Aragorn, eine der Hauptfiguren aus der Sage Der Herr der Ringe. Wir können daraus schließen, dass Plant womöglich das Werk von Tolkien sehr schätzte.

Laika >> Mecano (Nacho Cano)

Nacho Cano hat zusammen mit Mecano die unvergessliche Geschichte der ersten Hündin im Weltraum, Laika, festgehalten. Der Künstler komponierte diesen Song in den 80er Jahren, um den beispielgebenden Mut und die Verletzlichkeit des Tiers hervorzuheben. 

Hund im Weltraum

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Irish Red Setter: anmutig und freundlich

Old King >> Neil Young

Old King ist ein wunderschönes Lied im Country/Folk-Stil, das Neil Young für seinen Hund Elvis komponierte.

Der Künstler schreibt den Song nach dem Tod seines treuen Begleiters, um über die besten gemeinsamen Erlebnisse zu berichten. Der Hund Elvis hatte Neil Young übrigens auch auf seinen Welttouren begleitet.

Púter >> Andrés Lewin

Wahrscheinlich kennen diesen Sänger nur wenige. Doch es handelt sich um einen außergewöhnlichen argentinischen Liedermacher mit sehr originellen und schönen Werken. In Púter geht es um die komplexe Dualität von Mensch und Tier, die in einfachen und sanften Worten beschrieben wird.

Das Lied wurde 2016 in dem posthumen Album La tristeza de la Vía Láctea veröffentlicht. Der Künstler war leider zwei Monate davor verstorben. Doch das Album erhielt ausgezeichnete Kritik.

Sometimes I don’t mind >> The Suicide Machines

Das dritte Album, das The Suicide Machine im Jahre 2000 veröffentlichte, enthält ein Lied über einen Boston TerrierDarin geht es um verschiedene Zwischenfälle, die fast jeder Hundelhalter kennt.

Doch wie es so schön in dem Lied heißt: Wir können uns bei dem zärtlichen Hundeblick gar nicht ärgern.

Der Boston Terrier war übrigens auch bei den Aufnahmen dabei. Am Ende des Songs kann man hören, wie er sich im Punk-Pop-Rhythmus ausdrückt. 

Es könnte dich interessieren ...
Hund und Besitzer sehen sich tierisch ähnlich
My AnimalsLesen Sie es in My Animals
Hund und Besitzer sehen sich tierisch ähnlich

Du hast sicher auch schon beobachtet, dass sich Hund und Besitzer oft tierisch ähnlich sehen. Manchmal sticht dies sofort ins Auge. Auch die Wissenschaft bestätigt, dass es dafür verschiedene Gründe gibt.