Wissenswertes über Elefanten

Elefanten sind intelligent, sanft und zugänglich. Das macht sie zu einem unserer Lieblingstiere.
Wissenswertes über Elefanten

Letzte Aktualisierung: 19 Februar, 2019

Elefanten können täglich 16 Stunden mit Essen verbringen, denn sie verspeisen durchschnittlich 220 kg! Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass diese Säugetiere etwa sieben Tonnen wiegen.

Obwohl Elefanten riesige Tiere sind, strahlen sie Zärtlichkeit aus und erschrecken uns nicht im geringsten. Wir wissen, dass sie sanft und zugänglich sind, und das macht sie zu einem unserer Lieblingstiere.

Möchtest du mehr über diese Tiere erfahren? Lies weiter!

Wissenswertes über Elefanten

Ihre Ohren

Wusstest du, dass die Dickhäuter ihre Ohren als Temperaturregler verwenden? Da sie einen langsamen Stoffwechsel und ein großes Volumen haben, fällt es ihnen schwer, in den heißen Klimazonen, in denen sie leben, kühl zu bleiben. Ihre Ohren helfen ihnen dabei.

Afrikanische Elefanten verwenden ihre Ohren auch gegen Bedrohungen. Sie sind größer als die anderer Elefantenarten. Durch eine abrupte Bewegungen erschrecken sie damit gefährliche Raubtiere.

Sie leben immer in Herden

Du wirst niemals einen Elefanten alleine sehen, denn sie leben in Herden. Sie beschützen ihre Babys und wenn die Mutter stirbt, kümmern sich die restlichen Mitglieder um die kleinen Dickhäuter.

Sie schlafen im Stehen

Erwachsene Elefanten schlafen immer im Stehen. Damit schützen sie sich vor Raubtieren. Denn sie brauchen wegen des schweren Gewichtes Zeit, um sich aufzurichten und sind in diesem Augenblick hilflos.

Elefantenbabys schlafen jedoch im Liegen. Doch sie sind immer von Erwachsenen geschützt.

Sie baden im Schlamm

Obwohl man in vielen Berichten, Fotos und Magazinen sieht, wie sich Elefanten in Flüssen und Seen baden, lieben sie auch Schlamm. Denn dieser ist kalt und beseitigt auch lästige Parasiten.

Ihr Gewicht

Der afrikanische Elefant ist die größte bekannte Spezies unter den Dickhäutern und kann sieben Tonnen schwer werden. Kannst du dir vorstellen vor einem dieser Tiere zu stehen? Es gab sogar ein Exemplar mit 11 Tonnen!

Die Herde

Wenn der männliche Elefant 12 Jahre alt ist, verlässt er die Herde. Dann bleiben nur weibliche und junge Tiere zurück.

Essen, essen und essen

Wenn du überrascht bist, wenn du hörst, dass ein Koala 22 Stunden schläft, was denkst du dann über Elefanten, die 16 Stunden am Tag mit Essen verbringen?

Ein Elefant braucht im Durchschnitt 220 kg Nahrung pro Tag!

Elefant

Ihre Sprache

Diese Dickhäuter sind nicht stumm, sie geben einen Ton von sich, der als Kollern bezeichnet wird.

Ihr Rüssel

Du weist bestimmt bereits, dass eine der wichtigsten Aufgaben des Elefantenrüssels darin besteht, Wasser zu trinken. Aber er ist auch sehr nützlich, um sich an Augen oder Ohren zu kratzen und Gegenstände zu fangen oder zu werfen.

Ihre Ohren sind einzigartig

Elefantenohren sind einzigartig, keines ist gleich wie andere. Jedes Ohr ist an bestimmten Marken zu erkennen, die unseren Fingerabdrücken ähneln.

Es gab einen Zwergelefanten

Man sagt, dass sich Tiere weiterentwickelt haben. Wir wissen nicht, ob dies stimmt oder nicht, aber es gibt Hinweise auf eine Elefantenart, die die Größe eines Schweins hatte und in prähistorischer Zeit lebte.

Ihr Alter

Ein Elefant kann bis zu 70 Jahre alt werden. Der älteste bekannte Elefant wurde sogar über 82 Jahre alt!

Trächtigkeit

Die Tragzeit eines Elefanten dauert 22 Monate, die längste Schwangerschaft aller Tiere, die auf der Erde leben. Kannst du dir das vorstellen?

Das Futter

Viele fragen sich, was Elefanten fressen. Sie lieben Gras und Rinde! 

Elefanten sind sehr intelligente und liebenswerte Tiere. Kanntest du all diese Kuriositäten über die grauen Dickhäuter bereits?

Es könnte dich interessieren ...
Der Schwarze Panther: Kuriositäten und Interessantes
My AnimalsLesen Sie es in My Animals
Der Schwarze Panther: Kuriositäten und Interessantes

Der schwarze Panther ist ein mysteriöses und wunderschönes Tier, das gleichzeitig unsere Neugier und auch unsere Angst weckt. Erfahre mehr!